|
Die Sieger der ESL Pro Series Spring 2012
Die BenQ Finals der Spring Season 2012 sind vorbei und wir gratulieren noch einmal herzlich den Siegern.
Es war ein Wochenende voll packender Spiele, großen Emotionen und am Ende verdienten Siegern. Wir freuen uns auf die nächste Pro Series Saison und auf die nächsten Finals.

HasuObs wird Sockes Nachfolger

Es war die Saison des HasuObs. Als Spitzenreiter war er in die Playoffs gegangen und mit einem 3:0 über RINE hatte er sich für die BenQ Finals qualifziert. Im Halbfinale dauerte es bis zur fünften Map, ehe ein 3:2 Sieg über DarK.FoRcE errungen war. Sein Clankollege biGs konnte ihn dann im Finale nicht mehr stoppen und am Ende hieß es 3:1 für HasuObs. Ein krönender Abschluss und der erste StarCraft II EPS Sieg für den Veteranen.

1. HasuObs 2. biGs 3. DarK.FoRcE

Erst Heimatlos, dann ganz oben

Als Sechster hatten es HOMELESS gerade noch in die Playoffs geschafft. Nach ihrem anschließenden iSNG Erfolg über ESC wurde das Team Teil von n!faculty und wollte auf den Finals den ersten Titel für das neue zu Hause holen. Im Finale traf man auf logiX, die eine bis dahin fehlerlose Saison gespielt hatten. Das Happy-End wurde jedoch von n!faculty verhindert, die in zwei sehr dominanten Spielen keinen Zweifel daran ließen, wer derzeit das beste Team in Deutschland ist.

1. n!faculty 2. logiX 3. mTw

ALTERNATE lässt nichts anbrennen

Nach der regulären Saison standen zwei Teams ganz oben in Counter-Strike:Source, n!faculty und ALTERNATE. Beide kamen somit direkt in die Halbfinalspiele auf den BenQ Finals. Nach zwei hochklassigen Matches fanden sich n! und aTn im Traumfinale wieder. Dort war ALTERNATE dann eine Klasse für sich und nach zwei eindeutigen Maps war das Team ganz oben Angelangt.

1. ALTERNATE 2. n!faculty 3. mTw

Ein starker Abschied - Goodbye mousesports CS 1.6

Es sollte der letzte Auftritt vom mousesports CS 1.6 Team sein. Nach 13 Pro Series Titeln, 8 davon in Serie, stand das legendärste deutsche Counter-Strike Team aller Zeiten in seinem letzten Finale. Mit dem reaktivierten Blizzard als fünftem Spieler ging es gegen die Newcomer von myRevenge, die zum ersten Mal in einem EPS Finale standen. Die mouz-Routiniers zeigten dort, dass sie sich mit einem Titel verabschieden wollten und das gelang ihnen auch auf zwei klaren Maps.

Alles Gute nochmal an mousesports und Danke für alles was ihr im eSports geleistet habt.

1. mousesports 2. myRevenge 3. ALTERNATE

Follow eslproseries on Twitter
meth, Wednesday, 02/05/12 17:56
  Links
BenQ Finals
ESL Pro Series
 
comments (3)
 
 
Grüsst mir mtw, die alte Leute von Ihrem BF 3 Server bannen wegen Cheatens^^!!!
auf dem Mtw BF3 Server ist wohl jeder wegen Cheatens gebannt

der Ban Knopf sitzt da beim Admin sehr locker
und wenn man sich dann im Forum beschwert wird der Thread gelöscht :D
wo bleibt eigentlich BF3 in der News?
Eine Ära geht leider zu Ende.. Mousesports wird uns allen in allerbester Erinnerung bleiben, obwohl sie zuletzt keine internationalen Titel einfahren konnten.

In Erinnerung an diesen unvergesslichen Abend kann nur in größter Demut und Verwunderung zugleich sprechen. Über die Traurigkeit dieses Moments konnte mich nur die Tatsache hinweg trösten unweit von dem Viseonär gesessen zu haben, dessen Video mich am Anfang meiner "CS Karriere (Zockerzeit) inspiriert hat, dessen movie das erste war, welches ich jemals in CS 1.6 gesehen habe und zugleich das beste, und mir das letzte Spiel des Teams anzugucken, welches mein Interesse für Counter-strike 1.6 überhaupt geweckt hat. Ich glaube es hätte keinen krönenderen und zugleich traurigeren Abschluss finden können.

Ich hoffe, dass Mousesports uns in irgendeiner Form erhalten bleibt und wünsche den Spielern das Allerbeste auf Ihrem weg. Danke für die schönen Stunden HLTV.
 
 
 
Information:
  • info write comment not allowed
 
Searchtags

Electronic Sports League rendertime: 0.41s (not_cached) host: eslphp22