|
Österreichs Team-Captain im Gespräch
Er ist Most Valuable Player, Sieger der ESL Pro Series in Counter-Strike 1.6 und Captain des österreichischen Counter-Strike Nationalteam: Franz 'Headi' Langthaler! Bezüglich des baldigen ENC-Event in Wien haben wir Headi nach den Chancen des A-Teams gefragt.

ENC: Herzlichen Dank, dass du dir für das Interview Zeit nimmst. In knapp 14 Tagen findet der ENC-Event in der Wiener SCS statt. Turtle Entertainment wird die Show veranstalten - das heißt wir sehen gaaanz großes Tennis. Freust du dich auf die Veranstaltung und was sagst du dazu, dass die Europameisterschaft einen Tourstopp in Österreich macht?

AUT Headi: Sehr gerne nehme ich mir Zeit für dieses Interview! Die Freude auf diese Veranstaltung ist selbstverständlich riesengroß! Es ist sehr schön sein Land bei der Europameisterschaft des eSports zu vertreten und das dann auch noch vor österreichischem Publikum, welches uns bestimmt lautstark anfeuern wird, das überbietet alles. Dieser Tourstopp in Österreich ist etwas sehr Tolles für alle eSportler, denn solche Veranstaltungen ziehen immer viele Zuschauer und auch die Medien an und ermöglichen es uns den elektronischen Sport den Menschen näher zu bringen.



ENC: Betrachten wir die laufende ENC-Saison. Österreich ist in Quali-Runde 4 eingestiegen und feierte seinen Auftaktsieg, wie im Vorjahr, gegen Estland. Danach mußtet ihr euch gegen die Norweger knapp auf drei Maps, sowie gegen die Schweden klar geschlagen geben. Welches Gefühl hast du, wenn du an das Match gegen die Holländer denkst?

AUT Headi: Wir haben für die diesjährige ENC - Saison schon einige Wochen vorher zu trainieren begonnen und gingen deshalb mit einem großen Selbstvertrauen in diese 4. Qualifikationsrunde gegen Estland. Im Jahr zuvor war es noch ein sehr heißes und knappes Spiel, weshalb wir auch diesmal mit höchster Konzentration an die Sache rangingen. Im Endeffekt war der Sieg in diesem Spiel nie wirklich gefährdet und somit konnten wir uns erneut für die Europameisterschaft qualifizieren.
Die ersten zwei Spiele liefen dann, wie erwähnt, nicht, zumindest was das Ergebnis betrifft, nach Wunsch. Nichtsdestotrotz haben wir hier gegen die wohl stärkste Nation, Schweden und auch gegen Norwegen, welche beide mit ihrem bestmöglichen Lineup antraten, gute Spiele gemacht. Mit etwas mehr Glück und Ruhe in manchen Situationen wäre auch leicht eine Überraschung möglich gewesen.
Nun sind noch 3 Spiele ausständig und wollen wir über die Gruppenphase hinaus kommen, müssen wir alle kommenden Gegner besiegen. Gegen die Holländer müssen wir daher von Beginn weg hochkonzentriert und gut vorbereitet sein, um sie mit 0 Punkten wieder nach Hause zu schicken. Ich habe hierbei ein sehr gutes Gefühl und habe auch keine Zweifel daran, dass wir gewinnen werden.


ENC: Die Niederlande waren bei der Europameisterschaft bisher in Unreal Tournament und Warcraft3 erfolgreich. Österreichs große Erfolge liegen schon etwas zurück. Silber 2004 und Bronze 2005 in Counter-Strike 1.6. Warum kann Österreich in COunter-Strike heute international nicht mehr vorne mithalten?

AUT Headi: Was es in Österreich sehr schwer macht international mitzuhalten, sind ganz einfach fehlende finanzielle Mittel und die damit einhergehende, fehlende Motivation vieler Spieler. Um oben mitzuspielen ist es nunmal notwendig laufend auf Top - besetzten Turnieren zu spielen und unter Wettkampfbedingungen gegen die besten Teams anzutreten. Hat man diese Möglichkeit nicht, sondern kann nur 1 oder wenn es gut kommt 2 mal im Jahr an so einem Turnier teilnehmen, wird man dort ganz einfach immer nur Lehrgeld bezahlen. Viele Österreichische Teams und Spieler haben bereits gezeigt, dass sie das Potential haben, um ganz oben mitzuspielen, nur fehlt in Österreich die Kontinuität. Ein Team, das über 2 Jahre hinweg zusammen trainiert und an allen Turnieren teilnimmt, die in diesem Zeitraum anstehen. Hier wird man, je länger das Team zusammen spielt, sehen, dass auch wir das Zeug haben um unter die Top3 solcher Veranstaltungen zu kommen. (siehe das zur Zeit sehr erfolgreiche ukrainische Team Na`Vi, welches vielleicht nicht in der selben Zusammenstellung, aber doch schon jahrelang die verschiedensten Turniere besuchte, hat jetzt den Durchbruch geschafft)



ENC: Vom Europameisterschafts-Match in der Shopping City Süd erwarten wir uns beste Unterhaltung und spannende Matches. Für viele Besucher wird es das erste ESL-Event sein. Was war dein bisher größtes eSport-Erlebnis?

AUT Headi: Mein größtes eSport - Erlebnis war bestimmt der Esport WorldCup (ESWC) 2007 in Paris. Es wurde dort in einer riesengroßen, sehr gut besuchten Halle gespielt und die Organisation war hochprofessionell. Wir konnten uns damals in einem denkbar knappen nationalen Qualifier gegen die besten österreichischen Teams durchsetzen und haben uns damit das Ticket nach Paris gesichert. Was das Turnier selbst betrifft, war für uns nach der Gruppenphase leider Schluss, doch hat es viel Spaß gemacht den besten Spielern der Welt über die Schultern zu sehen und die Stimmung dort mitzuerleben. Das Finale wurde vor ungefähr 5000 Zuschauern vor Ort mitverfolgt, welche ihre Teams mit etlichen Schlachtrufen anfeuerten und für eine wahnsinnige Stimmung sorgten. Dort dabei gewesen zu sein war sehr schön und ähnliches erhoffe ich mir auch von dem ENC - Spiel in Wien gegen Holland, worauf ich mich schon riesig freue!


Herzlichen Dank, Headi, dass du dir für uns Zeit genommen hast. Wir wünschen Dir und dem Österreichischen CS-Nationalteam viel Erfolg und werden euch in der Shopping City lautstark anfeuern!
moss, Friday, 21/05/10 16:28
  Links
Team Österreich Counter-Strike 1.6
 
comments (6)
 
 
Iviews mit den anderen Teamcaptains folgen.
nais nais:D
wo genau in der scs wird das stattfinden?

werd wahrscheinlich vorbeigucken
ich frag mich ja was KenaN in diesem account macht ;O). Aber bitte...
#3: Event findet im Kino statt. News mit genauem Zeitplan kommt noch.

http://www.esl.eu/alpen/enc/news/123417/
1 edits
puffeiS wrote:
ich frag mich ja was KenaN in diesem account macht ;O). Aber bitte...

er ist amerikanischer / österreichischer doppelstaatsbürger und ist für den enc spielberechtigt.
 
 
 
Information:
  • info write comment not allowed
 
  • 4.208 Users Online
  • 4.801.650 Registered Users
  • 2.097.530 Active Users
  • 1.021.640 Teams Total
  • 2.185 Matches Yesterday
  • 22.117.900 Matches Total
  • More stats
Searchtags

Electronic Sports League rendertime: 0.66s (not_cached) host: eslphp2