|
Übertragungsrechte ESL Matches
Mit ESL TV gibt es einen TV Sender, der sich komplett mit dem elektronischen Sport beschäftigen und Matches live im IPTV übertragen wird. Die Electronic Sports League und ESL TV sind eine exklusive Medienkooperation eingegangen. Im Zuge dessen soll dies darüber informieren, wie mit verschiedenen Berichterstattungen umgegangen werden muss, speziell auch Themen wie HLTV oder Waaaghtv.
  • "Ingame-TV", also die unkommentierte Übertragung mittels des Spieles selber, wird es weiterhin kostenlos und uneingeschränkt geben. Darunter fallen z.B. HLTV, Waaaghtv, etc. Diese Übertragungen können weiterhin in allen Ligen frei betrieben werden. Lediglich in Preisgeld Ligen wie der ESL Pro Series oder den Intel Extreme Masters muss eine Genehmigung eingeholt werden.
  • Die Rechte für kommentierte Sprach- und Bildübertragungen, darunter fallen zum Beispiel Radio und Videostreams, liegen zuerst in den Händen unseres exklusiven Medienpartners ESL TV. Der Rechteinhaber kann jederzeit über Ausnahmeregelungen verfügen.
In beiden Fällen ("Ingame-TV" nur bei Preisgeld Ligen) muss zuvor eine schriftliche Bewerbung erfolgen, bevor ein ESL Match übertragen werden darf. Hierfür können Übertragungsanfragen der regulären Ligen der Electronic Sports League betroffener Medien an David Hiltscher bzw. für Übertragungsanfragen der Profi-Ligen (ESL Pro Series, Intel Extreme Masters etc.) an Tobias Grieser gestellt werden. Folgende Informationen sind dabei relevant:

- Übertragungsweg (Ingame-TV / Voicestream / Videostream )
- Kurze Vorstellung des Bewerbers
- Mediareichweite (Min., Durchschnitt, Max.)
- Sendekonzept (Inhalt der Übertragung etc.)
- Betreffendes Spiel
- Betreffende Liga
- Betreffender Zeitraum
 
  • 4.989 Users Online
  • 4.928.210 Registered Users
  • 2.150.180 Active Users
  • 1.038.790 Teams Total
  • 1.542 Matches Yesterday
  • 22.312.900 Matches Total
  • More stats
Searchtags

Electronic Sports League rendertime: 0.79s (not_cached) host: eslphp17