|
 Alpen
ESL 2006 in Zahlen - ein Rückblick
Der Neujahrskater ist inzwischen auskuriert und das neue Jahr bereits einige Tage alt. Vor uns liegt ein spannendes Jahr, doch wollen wir vorher noch einen Blick zurückwerfen auf 2006, basierend auf harten Fakten. Wir haben eine Unmenge an Zahlen zusammengesucht, um ein wenig die Ecken von dem zu markieren, was letztes Jahr alles in der ESL passiert ist.

Supports, Proteste & Co

Die Admin-Arbeit ist vielseitig und spiegelt sich in vielen Bereichen wieder. Oftmals nicht zählbar, daher ist es falsch, die Adminarbeit nur an solchen Zahlen zu messen. Dennoch sind sie so bereits beeindruckend. Im Jahr 2006 wurden insgesamt 330.968 Support-Anfragen gestellt und beantwortet. Diese Anfragen wurden von 79.831 verschiedenen ESL-Usern erstellt.
Die durchschnittliche Zeit bis ein Ticket abgeschlossen wurde betrug 52 Minuten. Diese Zahl wurde mehrfach überprüft, weil sie auf den ersten Blick zu niedrig erscheinen mag, doch dies ist wirklich die durchsnittliche Zeit, bis ein Ticket erledigt ist. Dabei wurden 23% aller Tickets in unter einer Stunde geschlossen, 65% innerhalb von 24 Stunden und 95% innerhalb einer Woche.

Die Top-Supporter im Admin-Team waren Seffe64 (7781 Tickets), Zock (7460), MuckMuck (7129) und Reaper (6918).

Der große Bruder der Supports sind die Proteste. Technisch gesehen werden sie über dasselbe System wie die Support-Tickets bearbeitet. Doch wo es bei den Supports um Probleme allgemeiner Natur geht, müssen die Admins bei Protesten zwischen zwei Parteien schlichten, die bei einem Match Probleme hatten.
Insgesamt gab es 79.315 Proteste, eingereicht von 29.515 verschiedenen Spielern. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit lag bei 85 Minuten. Diese Zahl ist aber nur bedingt aussagekräftig, da die Streuung sehr groß ist und noch anderen Faktoren unterliegt. Generell kann man aber sagen, dass die Bearbeitung länger als bei Supports dauert, aber dennoch in einem sehr akzeptablen Bereich liegt.

Die aktivsten Admins in der Protestbearbeitung waren marcosp74 (1395 Proteste), CFC (1359), Thorst (1246) und diZzE (1142).

Bringt man die Zahl der Proteste mit der Gesamtzahl der Matches (s.u.) in Verbindung, so ergibt sich, dass im Schnitt 5.97% aller Matches in einem Protest enden. Anders: Jedes 17. Match.

Ein weiteres Geschwisterchen der Tickets sind die Anträge zu einer Liga-Teilnahme, im Fachjargon "LeagueJoins" genannt. In den meisten Ladders und Ligen wird jeder Teilnehmer manuell von den Admins überprüft, bevor dieser beitreten kann. Von diesen Anträgen gab es 2006 515.332. Davon wurden 80% zugelassen und 20% abgelehnt. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit lag bei 15 Minuten. 86% aller Anträge wurden in weniger als 24 Stunden erledigt, 99,4% innerhalb einer Woche.

Eine Liga und Community wie die ESL kommt nicht ohne Regeln aus, mitsamt Strafen bei Mißachtung dieser. Teilweise sind es nur wenige Strafpunkte als Verwarnung, mal deutlich mehr. Insgesamt wurden in der Summe 616.899 Strafpunkte vergeben, verteilt auf 268.053 Vergehen. Diese Strafpunkte verteilen sich wie folgt auf die verschiedenen Gründe:
30%Nicht zum Match erschienen
18%Sonstiges
18%Fehlender Screenshot
9%Beleidigungen
8%Fehlende Replay
6%Fehlende Aequitas Datei
3%Match vorzeitig verlassen
1%Cheating
<1%Fakematch


Matches, Gathers, Downloads

In der ESL wurde viel gespielt. Sehr viel. Über eine Million Mal: Stolze 1.330.060 abgeschlossene, gewertete Matches. (An dieser Stelle sei als Hinweis der kleine Seitenhieb erlaubt, dass andere Ligen ganz gerne mal Forderungen, die nicht in einem Match enden, mit in ihre Zahlen aufnehmen.) Die 1.3 Millionen teilen sich in 954.929 1on1-Matches und 375.127 Team-Matches auf. 49% aller Matches wurden über den ESL Intant Challenger ausgetragen, weitere 9% wurden durch den Auto-Challenger generiert. Die Matches wurden in zusammengenommen 2.336 Wettbewerben wie Ligen, Ladders oder Cups ausgefochten.

Gemessen an der Zahl der Kommentare hat das EPS Finals Spiel zwischen Mousesports und a-Losers die größte Aufmerksamkeit erregt, 1538 Meinungen wurden gespeichert.

Zu vielen Matches müssen "Matchmedia" hochgeladen werden, dies sind Demos, Replays, Screenshots und Aequitas-Dateien. Ohne Screenshots wurden in den vergangenen zwölf Monaten 1.191.705 Dateien (.zip) hochgeladen, mit einer Gesamtgröße von
2.514 GB, das sind 2.4 Terabyte. Multipliziert mit der Anzahl der Downloads ergibt sich nur durch diese Dateien ein Download-Traffic-Volumen von 7.7 TB.

Die beliebtesten Replays/Demos wurden dabei über 6.000 Mal heruntergeladen und sind allesamt Warcraft 3 Replays der ESL WC3L Series.

Neben den öffentlichen Aequitas Dateien, die als Matchmedia hochgeladen werden, gibt es noch die Logfiles, die von Aequitas automatisch im Hintergrund im ESL System zur Überprüfung gespeichert werden. Dadurch ergibt sich auch grob die Anzahl, wie oft Aequitas in einem ESL Match genutzt wurde: 1.131.129 Mal.

Seit März 2006 gibt es in der ESL ein neues, vom ersten Tag an sehr beliebtes Feature: Das ESL Gather System. Es ist die bequeme Art und Weise, mit und ohne festes Team Gegner sowie Mitspieler zu finden. Sei es zum Training, sei es aus Ermangelung an festen Partner oder einfach nur zum Spaß. Von März bis Dezember wurden 611.537 Gathers erstellt, wovon 402.901 erfolgreich gespielt wurden. Am Gather System haben 120.996 verschiedene ESL Spieler teilgenommen.


Forum, Comments, News

Die Hauptkommunikation auf der ESL Webseite läuft im Forum und den Kommentaren ab, die sich wiederum auf Match-Kommentare, Gästebucheinträge und andere Kommentare aufteilen. Im Forum wurden vergangenes Jahr 844.836 Postings erstellt.
Die aktivsten User waren P I M P E N (4397 Postings), Alex (3177), OmcD (3031), r99t (2870), atlan (2821), Baaschi (2815),
VelocitY aka Pepper (2621), prophet (2490), Zock (2412) und Chefkoch (2370). Insgesamt waren 47.544 ESL User im Forum aktiv.

Noch beeindruckender ist allerdings die Zahl der im System erstellen Kommentare innerhalb des Jahres: Unfassbare 17.603.459! Größter Teil davon fällt wie zu erwarten auf die Spieler-Gästebücher (10 Millionen), gefolgt von Matchkommentaren (5 Millionen), Team-Gästebüchern (0.9 Millionen), der User-Galerie (300.000) und den News (220.000). Unter jede News wurden durchschnittlich 21 Kommentare geschrieben. Top-News erreichten mehrere tausend Kommentare (noch mehr News mit vielen Kommentaren).

Die ESL-News-Redaktion hat zusammengenommen 10.286 Beiträge veröffentlicht, die Top-News-Schreiber waren: moss (487 News), Santi (337), tilT (315), Pesticide (309), Godfevour (298), Affentod (253) und Alex (215).


Diverses

Letztes Jahr wurde mit inzwischen 615.902 die Marke von 600.000 aktiven ESL Accounts durchbrochen, 119.674 Spieler haben sich in der ESL 2006 neu angemeldet. Von den insgesamt 62.000 ESL Playercards wurden vergangenes Jahr 43.504 gedruckt und verschickt. Kleine virtuelle Medaillen für das Playersheet wurden insgesamt 330.041 Mal verteilt. In der persönlichen User-Galerie wurden 84.421 Bilder hochgeladen.


Webseite, Technisches

Bei stetigem Wachstum von Monat zu Monat wurden die Webseiten der Electronic Sports League insgesamt 1.2 Milliarden(!) Mal aufgerufen. Diese Seiten wurden im Jahres-Schnitt innerhalb von 0,547 Sekunden generiert. Schlechtester Monat war der Februar mit 0,754 Sekunden, bester der Oktober mit 0,367 Sekunden. Mitte des Jahres wurden durch viele Verbesserungen der Software die Rendertimes deutlich verbessert. Der letzte Monat des Jahres lag mit 0,399 Sekunden auch gut im Schnitt.

Die technische Affinität der ESL User wird unter anderem durch die Verwendung des Browsers deutlich. Entgegen der meisten Einschätzung dominiert schon lange nicht mehr der Internet Explorer (32%), denn Firefox liegt mit 63% deutlich vorne. Auf Platz drei liegt Opera mit 4%.
Die meisten User der ESL haben eine Desktop-Auflösung von 1024x768 (44%), gefolgt von 1280x1024 (38%) und 1152x864 (9%). 800x600 haben nur noch 0.9% der Besucher.

Die Webseite der ESL läuft auf 22 Webservern und drei großen Datenbank-Servern. Dazu kommen noch Fileserver, Loadbalancer, FTP-Server, IRC-Server und viele weitere. Die Datenmenge der ESL ist auf inzwischen gewaltige 46 GB(!) angewachsen. Wohlgemerkt, hierbei handelt es sich nur um die Daten wie Spielerinformationen, Matches, Kommentare, Ligen, etc. etc, nicht um Bilder, Demos oder dergleichen.
Die von uns selber erstellte Software, auf deren Basis die ESL läuft und die wir seit Jahren erweitern, hat eine Größe von 27 MB Code erreicht. Genauer sind es 432.549 Zeilen, verteilt auf PHP, XSL und HTML. Ausgedruckt würde dies 7.210 DinA4-Seiten ergeben und damit eine Höhe von fast einem 3/4 Meter.


Abschluss

Eine Menge Zahlen, die einen interessant, die anderen weniger. Die einen überraschend, die anderen sind gewaltig und keine erschreckend. Alles in allem auf jeden Fall ein tolles Jahr, dass allerdings durch das folgende höchstwahrscheinlich wiedermals in den Schatten gestellt wird. Die letzten beiden Tagen mit jeweils über 5 Millionen Seitenaufrufen im Vergleich zu bisher 3-4 Millionen pro Tag zeigen wohin es geht.

Das Team der Electronic Sports League wünscht allen Spielern alles Gute für 2007! Habt Spaß!
moss, Friday, 05/01/07 10:26
 
comments (0)
 
 
btw: 23% + 65% = 88%
=88% + 95% = 183 %
guck mal,

95% der tickets wurden innerhalb einer woche geschlossen
und sagen wir 50% in einer stunde. die 50% sind dann auch innerhalb einer woche abgeschlossen worden ;)
 
 
 
Information:
  • info write comment not allowed
 
  • 3.356 Users Online
  • 4.822.790 Registered Users
  • 2.104.640 Active Users
  • 1.025.130 Teams Total
  • 1.479 Matches Yesterday
  • 22.158.500 Matches Total
  • More stats
Searchtags

Electronic Sports League rendertime: 0.75s (not_cached) host: eslphp19